Icon

Lexikoneinträge

Abbiegeassistent

Das Assistenzsystem für Straßenfahrzeuge, der Abbiegeassistent, ist besonders für Busse und LKW von Vorteil. Denn wie jedes andere Fahrzeug haben die Fahrer mit dem toten Winkel zu kämpfen.

ABC-Analyse

Die ABC-Analyse ist ein effektives Verfahren der Betriebswirtschaftslehre, das Objekte nach ihrer Bedeutung ordnet. Dabei werden die Objekte in drei Kategorien eingeteilt: A-Kategorie (sehr wichtig), B-Kategorie (wichtig) und C-Kategorie (weniger wichtig).

Abfallwirtschaftslogistik

Abfallwirtschaftslogistik beschreibt die Anwendung logistischer Prinzipien auf Reststoffe und Abfälle. Dabei stehen sowohl wirtschaftliche als auch ökologische Aspekte im Fokus. Die effiziente Bewältigung abfallwirtschaftlicher

Abholer und Abholauftrag

Die Wörter Abholer und Abholauftrag sind nicht mit dem herkömmlichen Versand über eine Spedition oder einen Paketdienst assoziiert. Ein Abholer ist ein Kunde, der persönlich die Sendung vom Verlader abholt, aufgrund eines Abholauftrags.

Abholtransport

Ein Abholtransport oder auch Abholfahrt bezeichnet den Transport von Waren von der Lieferstelle zur Empfangsstelle. Der Transport beginnt am Empfängerort, wo die Güter abgeholt werden und zum nächsten Umschlagplatz gebracht werden.

Abholung

Bei der Abholung wird die Ware direkt von einer bestimmten Abholadresse abgeholt, befördert und anschließend zugestellt

Abholzeitfenster

Abholzeitfenster bezeichnen einen festgelegten Zeitraum, innerhalb dessen ein Fahrer beim Kunden eintrifft, um die zu transportierende Ware abzuholen. Diese Zeitspanne ist von entscheidender Bedeutung für die pünktliche Abholung und den reibungslosen Transport der Waren.

Abladestelle

Eine Abladestelle ist das Endziel einer Lieferung, an dem die Sendung beim Kunden angeliefert wird.

Abliefernachweis

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Sendungen immer sicher und ordnungsgemäß zugestellt werden? Dann ist unser Abliefernachweis die optimale Lösung für Sie!

Abrollcontainer-Transportsystem (ACTS)

Das Abrollcontainer-Transportsystem (ACTS) vereint den Bahntransport mit dem auf der Straße üblichen Abrollcontainertransport und brilliert durch seine einfache Handhabung,

Absatzlogistik

Absatzlogistik bedeutet, dass man sich darum kümmert, dass Produkte vom Unternehmen zum Kunden gelangen. Das ist wichtig, damit das Unternehmen gut arbeiten kann und die Kunden zufrieden sind.

Absender

Der Absender ist derjenige, der Sachen verschickt oder jemanden beauftragt, dies für ihn zu tun. Das kann zum Beispiel eine Firma sein, die Waren an Kunden verschickt.

Absetzung für Abnutzung (AfA)

Die Absetzung für Abnutzung, auch Abschreibung genannt, zeigt an, wie viel ein Gegenstand in einem Unternehmen an Wert verliert. Das ist wichtig, weil Dinge oft kaputt gehen oder sich abnutzen.

Abwerfen

Abwerfen ist eine Handlung auf einem Schiff, bei der Teile der Ladung oder ein Körperteil des Schiffes über Bord geworfen werden, um das Schiff vor vollständiger Beschädigung zu retten.

Achtung: Toter Winkel!

habt ihr schon einmal vom "toten Winkel" gehört? Das klingt gruselig, oder? Aber keine Sorge, wir vom Transportbotschafter e.V. wollen euch nur darauf aufmerksam machen, dass ihr im Straßenverkehr besonders aufpassen müsst.

ADR (Gefahrgut)

ADR ist ein Abkommen für gefährliche Stoffe auf der Straße. Es sagt, wie man sie sicher verpackt, transportiert und markiert. So kann man gefährliche Stoffe sicher von einem Ort zum anderen bringen.

ADR-Ausrüstung

Für den Transport von Gefahrgütern ist eine besondere Ausrüstung unerlässlich. Nur mit dieser ist die Beförderung überhaupt gestattet.

ADR-Bescheinigung

Eine ADR-Bescheinigung ist ein Nachweis dafür, dass ein LKW-Fahrer eine Schulung zum Umgang mit Gefahrgut absolviert hat. Diese Bescheinigung wird auch als Gefahrgutführerschein bezeichnet und beinhaltet 19 Unterrichtseinheiten sowie eine Abschlussprüfung.

ADR-Fahrzeug

Ein ADR-Fahrzeug ist ein speziell ausgerüstetes Fahrzeug, das befugt ist, gefährliche Güter wie gefährliche Chemikalien, brennbare Flüssigkeiten und radioaktive Materialien auf öffentlichen Straßen zu transportieren.

ADR-Schulung

Wenn du als Fahrer Gefahrgut mit einem Gesamtwert von über 1000 Punkten transportieren möchtest, musst du eine spezielle ADR-Schulung absolvieren. Diese Schulung dauert zweieinhalb Tage und ist für fünf Jahre gültig.

ADR-Transport

Das ADR ist eine Regelung für den Transport von gefährlichen Sachen auf Straßen in Europa. Es soll dafür sorgen, dass alle Menschen und auch die Umwelt geschützt werden. Das ADR ist wie eine Art Anleitung für alle

ADSp (Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen)

Die ADSp sind Regeln für Speditionen und Kunden. Sie wurden von vielen Gruppen gemeinsam gemacht. Sie sollen helfen, dass alles fair abläuft. Zum Beispiel, wenn man etwas verschicken möchte.

Advanced Planning Systems (APS)

Ein Advanced Planning System (APS) ist eine Software, die Unternehmen dabei hilft, ihre Lieferkette zu planen und zu steuern. Dabei geht es um alle Schritte vom Rohstofflieferanten bis zum Endverbraucher.

Air Waybill (AWB)

Die Air Waybill, auch bekannt als Luftfrachtbrief, ist ein unverzichtbares Dokument im Frachtgeschäft. Ohne sie ist der Transport von Waren per Luftfracht nicht möglich, da sie als

Akustische Kommissionierung

Die Pick By Voice-Methode, oder auch akustische Kommissionierung genannt, ist eine äußerst effektive Art, um Kommissionierungsprozesse durchzuführen. Hierbei erhält der Mitarbeiter über ein tragbares Headset

Advance Filing Rule (AFR)

Die Advance Filing Rule ist eine äußerst wichtige Vorschrift, die von allen Beförderern strikt eingehalten werden muss. Sie verlangt, dass die detaillierte Beschreibung der Ladung an Bord des Schiffes elektronisch

Akkreditiv

Ein Akkreditiv, auch als Dokumentenakkreditiv bekannt, ist ein unverzichtbares Zahlungssystem für Exporteure und Importeure. Es schützt beide Parteien

Allgemeine Ratenerhöhung

Die allgemeine Ratenerhöhung stellt eine unverzichtbare Gebühr dar, die für den Versand auf spezifischen Handelsrouten obendrauf zur Frachtrate erhoben wird.

Allgemeines Präferenzsystem

Vor mehr als 50 Jahren hat die UNO auf einer Konferenz zum Thema Handel und Entwicklung die Industrieländer dazu aufgerufen, die Integration der Entwicklungsländer in die Weltwirtschaft zu fördern.

Ameise

Flurfördergeräte, auch bekannt als Hubwagen, werden im Alltag oft liebevoll "Ameisen" genannt.

AMS-Anmeldung

Die AMS-Anmeldung, auch als Automated Manifest System Filing bekannt, ist ein unverzichtbares Dokument für den Export in die USA. Es beschreibt alle Waren, die das Land betreten

Anbruchpalette

Eine Anbruchpalette bietet Ihnen die Möglichkeit, eine spezifische Art von Artikel in einer geringeren Menge zu erhalten. Diese Art von Palette wird in der Kommissionierung verwendet,

Andockstelle

Die Andockstelle stellt einen zentralen Punkt an einem Gebäude dar, an dem der LKW gezielt zur Be- oder Entladung anfährt.

Anfuhrspediteur

Als Anfuhrspediteur übernimmt man die Abholung oder Zustellung von Fracht in Gebieten, die das Logistikunternehmen nicht selbst bedient. Dabei ist die Fracht im Besitz des Spediteurs und nicht des Logistikunternehmens.

Anpassrampe

Mit einer Anpassrampe, auch bekannt als Überladebrücke, wird der Verladebetrieb effizienter und einfacher. Die spezielle Verladerampe gleicht Höhenunterschiede zwischen LKW-Ladeflächen

Arbeitsplan

Ein Arbeitsplan ist ein wichtiger Plan, wenn man etwas herstellen oder eine Dienstleistung erbringen möchte. In diesem Plan steht, welche Arbeitsschritte man machen muss und in welcher Reihenfolge.

ASP (Application
Service Provider)

Ein ASP ist ein Dienstleister, der Softwareanwendungen über das Internet vermietet. Das ist sicher und praktisch, da Unternehmen so ganze Verwaltungsbereiche auslagern können.

Auflieger

Ein Auflieger ist ein großes Fahrzeug, das zum Transport von vielen Waren gebraucht wird. Er hat keine eigene Vorderachse, sondern wird vorne auf einem Zugfahrzeug aufgesetzt.

Assemble to Order (ATO)

Wenn du etwas bestellen möchtest, gibt es oft die Möglichkeit, dass die Sachen schon vorher hergestellt und auf Lager sind.

Auftrags-Batch

Ein "Order Batch", oder auch Auftrags-Batch genannt, beschreibt die Zusammenstellung mehrerer Aufträge zu einem einzigen Verarbeitungslos. Durch ein intelligentes Lagerverwaltungssystem kann eine auftragsübergreifende

Auftragsbestätigung

Die DIN 69905 definiert die Auftragsbestätigung (AB) als eine verbindliche Mitteilung des Auftragnehmers über die Annahme eines Auftrags. Inhaltlich umfasst die AB alle vereinbarten Konditionen

Auftragsposition

Die Auftragsposition ist ein unerlässlicher Bestandteil eines Kundenauftrags, da sie die Menge für einen bestimmten Artikel oder eine Artikelnummer spezifiziert. Es ist wichtig zu betonen, dass der Begriff "Auftragsposition"

Auftragsreihenfolge

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Auftragsreihenfolge akkurat eingehalten wird, um eine fehlerfreie Produktion zu gewährleisten.

Auftragsverwaltung

Auftragsverwaltung ist ein Wort, das sich auf die Organisation von Kundenaufträgen und -bestellungen bezieht. Das bedeutet, dass Unternehmen, egal ob groß oder klein, Software verwenden

Ausfuhr

Export, auch bekannt als Ausfuhr, bezeichnet den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen ins Ausland. Dabei handelt es sich um alle Gebiete außerhalb des eigenen Wirtschaftsgebiets

Ausfuhranmeldung

Um eineSendung mit einem Wert von über 1.000 Euro ins Nicht-EU-Ausland zu versenden, ist es unerlässlich, eine elektronische Ausfuhranmeldung zu erstellen. Diese umfassende Anmeldung

Ausfuhrbegleitdokument (ABD)

Mit dem Ausfuhrbegleitdokument (ABD) kann das zuständige Binnenzollamt die Zulässigkeit einer Ausfuhr nachweisen und somit gewährleisten, dass der Ausführer sich an die Regelungen

Ausgangsland

Das Ausgangsland ist von entscheidender Bedeutung für den planmäßigen Waren- oder Personenverkehr.

Ausgehende Logistik

Die Ausgangslogistik umfasst den entscheidenden Schritt der Warenablieferung an Kunden oder andere Unternehmen. Hierbei werden Transport, Lagerung und Auslieferung professionell koordiniert,

Auslieferungslager

Ein Auslieferungslager ist ein Ort, wo Waren gelagert werden, um sie an Kunden zu liefern. Es ist ein wichtiger Teil des Vertriebsprozesses, um sicherzustellen, dass Kunden ihre Bestellungen schnell und zuverlässig erhalten

Ausschreibung

Eine Ausschreibung ist ein unverzichtbares Instrument, um die besten Angebote für Lieferungen oder Leistungen zu erhalten. Besonders in der Transportlogistik kann dieser Prozess sehr aufwendig

Automatisches Identifizierungssystem

Das automatische Identifizierungssystem ist ein unverzichtbarer Bestandteil des weltweiten Seenot- und Sicherheitssystems (GMDSS). Mit AIS können Daten zwischen Schiff

Automatisches Kleinteilelager (AKL)

Mit einem automatischen Kleinteilelager (AKL) wird eine platzsparende und effiziente Lagerung von Kleinteilartikeln ermöglicht. Im Gegensatz zu einem Hochregallager ist das AKL immer automatisiert und

Autotransport

Beim Autotransport wird ein Auto oder PKW auf einem speziell dafür gebauten LKW transportiert. Dieser Begriff ist synonym zum Fahrzeugtransport.

Avis

Es ist empfehlenswert, vor der Abholung oder Zustellung Ihrer Sendung die Speditionen zu kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren.

Auftragsnummer

Eine Auftrags- oder Buchungsnummer ist wie ein besonderer Code für einen bestimmten Auftrag. Jedes Unternehmen kann selbst entscheiden, wie diese Nummer aussehen soll.